SPAR verbessert das Einkaufserlebnis für seine Kunden

Bei SPAR in Las Palmas auf Gran Canaria hat der Kunde jetzt den vollen Überblick beim Einkauf. Im Januar baute die von SPAR beauftragte Firma POS TUNING, der Spezialist für eine optimierte Warenpräsentation am Point of Sale, Warenvorschubsysteme in mehr als 70% der Warenkategorien ein. Seither stehen Käse, Getränke, Pizza, Schokolade & Co. immer ganz vorne im Regal. Wenn ein Produkt aus dem Regal entnommen wird, schiebt das Warenvorschubsystem das nächste Produkt automatisch nach ganz vorne.
So entsteht ein besonders ordentliches Regalbild und die Produkte sind immer optimal präsentiert. Der Kunde kann das gewünschte Produkt besser sehen und bequem vorne im Regal entnehmen.

Jesús Diaz Quintana, Inhaber der Grupo Spar Mogán legt großen Wert auf ein aufgeräumtes Regalbild: „Das Regal ist DAS Mittel, mit dem wir die Produkte präsentieren und dem Kunden im optimalen Zustand anbieten.“ Die Regalordnung geht häufig schnell verloren, denn die Produkte geraten im Regal leicht durcheinander, kippen um oder sind schlecht sichtbar.

Mit den POS TUNING Warenvorschubsystemen ist die Regalpflege nun wesentlich einfacher für die Marktmitarbeiter: „Wir sparen viel Zeit bei der Regalpflege und sind effizienter. Die Ware, die vorher von den Mitarbeitern per Hand nach vorn gezogen werden musste, steht jetzt automatische vorne.“ Auch für den Bestellprozess sieht Herr Diaz Quintana einen erheblichen Vorteil: „Wir sehen sofort, wo ein Produkt nachgefüllt werden muss, da sich die Regallücke durch die ordentliche Ausrichtung der Produkte auf einen Blick erkennen lässt. Wer seinen Kunden ein optimales Einkaufserlebnis bieten will, muss Warenvorschubsysteme einsetzen. Die visuelle Wirkung, die Platzierung und der Zugang zum Produkt überzeugen auf ganzer Linie“ gibt sich Herr Diaz Quintana überzeugt von den POS TUNING Warenvorschubsystemen.